Frequently Asked Questions

Fragen zu Ihrer Mastercard®

Fragen und Antworten

F: Wo kann ich meine Mastercard® Karte beantragen?

A: Sie bekommen Ihre Mastercard bei Ihrer Bank, Sparkasse oder Ihrem Kreditinstitut. Eine Übersicht finden Sie bei den jeweiligen Mastercard Karten.

F: Wo kann ich überall Geld abheben?

A: Grundsätzlich können Sie an jedem Geldautomaten mit dem Mastercard Logo Geld abheben. Achten Sie dabei auf die Angaben am Geldautomaten ob Gebühren erhoben werden.

Mit der Geldautomatensuche finden Sie Geldautomaten in Ihrer Nähe.

Verfügungsrahmen:
Der Verfügungsrahmen Ihrer Kreditkarte am Geldautomaten wird von Ihrer Bank oder kartenherausgebenden Institut festgelegt. Fragen Sie Ihren Kundenberater nach Ihrem persönlichen Verfügungsrahmen.

F: Wo kann ich meine Mastercard Karte überall einsetzen?

A: Weltweit gibt es Akzeptanzstellen an denen Sie Ihre Karte einsetzen können. Diese erkennen Sie meistens am Mastercard Logo an der Kasse oder an der Eingangstür.

Die Verwaltung und Betreuung der Akzeptanzstellen obliegt nicht Mastercard selbst, sondern den Dienstleistern (Acquirer) und Händlerbanken. Mastercard kann daher kein Akzeptanzstellenverzeichnis anbieten.

F: Welche Versicherungsleistungen und Konditionen bietet meine Mastercard Karte?

A: Die Leistungen der Kreditkarten variieren je nach dem Angebot Ihrer Bank oder kartenherausgebenden Institutes.

Für Informationen über die spezifischen Konditionen und Versicherungsleistungen Ihrer Kreditkarte wenden Sie sich bitte an Ihre Bank oder kartenherausgebendes Institut.

F: Welche Kosten sind mit meiner Mastercard Karte verbunden?

A: Die Kreditkartengebühren sind variabel und werden von den kartenherausgebenden Instituten und Banken festgelegt. In der Regel wird eine Jahresgebühr, Gebühren für den Bargeldbezug am Geldautomaten oder Schalter, sowie ein Auslandseinsatzentgelt in Ländern, die nicht an der Europäischen Währungsunion teilnehmen, erhoben.

Abwicklungskosten: Händler und Dienstleister können eigenverantwortlich zusätzliche Abwicklungsgebühren beim Bezahlen mit Ihrer Mastercard Karte erheben. Das Veranschlagen dieser zusätzlichen Kosten ist aufgrund der EU-Regularien zulässig. Mastercard selbst hat keinen Einfluss auf diese Gebühren.

F: Wie lange ist meine Mastercard Karte gültig?

A: Ihre Mastercard Karte ist in der Regel drei Jahre lang gültig. Aber auch die Gültigkeitsdauer kann variieren und wird von den kartenausgebenden Banken und Sparkassen festgelegt.

F: Wie sicher ist das Bezahlen mit der Mastercard Karte?

A: Ausführliche Informationen rund um das Thema "Sicherheit" finden Sie hier.

F: Was mache ich, wenn meine Mastercard Karte gestohlen wird?

A: Lassen Sie die Karte sofort sperren. Denn erst nach der Meldung ist der Karteninhaber von der Haftung befreit. Bis dahin haften Sie bei der Mastercard Karte in der Regel bis maximal 50 Euro. Die Notfall-Servicenummern erfahren Sie von Ihrer kartenausgebenden Bank.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihrer Bank den Kartenverlust mitzuteilen, wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Mastercard Notfall-Servicenummern:  


Anrufe aus dem deutschen Festnetz:                     0800 819 1040*

Anrufe aus dem deutschen Mobilfunknetz:           116 116*  

*Anrufe aus dem deutschen Festnetz sind kostenfrei.

Laden Sie sich diese Seite als PDF herunter und drucken Sie es aus. So haben Sie im Notfall immer die wichtigsten Informationen und Tipps gleich zur Hand.

F: An wen wende ich mich bei Problemen mit Kreditkartenabbuchung, Auszahlungsproblemen oder im Falle einer Reklamation?

A: Mastercard hat keinen Zugriff auf Karteninhaberdaten oder Kartenkonten.

Für Informationen zu Abbuchungen, Auszahlungsproblemen, Gebühren und Rückbuchungen im Falle eines Umtausches kontaktieren Sie bitte Ihre Bank oder kartenherausgebendes Institut.                       

F: Wie handle ich bei Betrugsverdacht?

A: Überprüfen Sie regelmässig Ihre Kartenabrechnungen auf unrechtmässige Abbuchungen. Sollten Ihnen Abbuchungen auffallen, die Sie nicht getätigt haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit Ihrer Bank in Verbindung.                    

F: Pin am POS (point of sale)?

A: Mit der Nutzung von Chip Karten wird der Gebrauch der Kreditkarte durch eine PIN am Kassenterminal autorisiert, was zur Verminderung des Betrugsrisikos beiträgt. Bis zur völligen Umstellung werden jedoch weiterhin Karten mit Magnetstreifen uneingeschränkt akzeptiert.

F: In welchem Zusammenhang stehen Mastercard und Maestro?

A: Maestro ist ein Debitkartenprodukt von Mastercard Worldwide. Im Gegensatz zu Kreditkarten werden Umsätze, die Sie über diese Karte tätigen innerhalb kurzer Zeit vom Händler bzw. dessen Bank von Ihrem Konto abgebucht.

Grundsätzlich können Sie an jedem Geldautomaten mit dem Maestro Siegel Geld abheben, wobei die Konditionen Bank abhängig sind. 

keine FAQs verfügbar
F: Soll ich mein Bargeld lieber hier oder erst am Urlaubsort umtauschen?

A: Das hängt davon ab, wohin Sie reisen. Es können je nach Land und Kreditinstitut Umtauschgebühren zwischen zwei und vier Prozent anfallen.

In Ländern mit weichen Währungen empfiehlt es sich, vor Ort zu wechseln. Das ist in der Regel günstiger. Erkundigen Sie sich jedoch vor Reiseantritt nach den aktuellen Deviseneinfuhrbestimmungen bei Ihrer Bank oder Ihrem Kreditinstitut.

F: Welche Vorteile hat es meine Karte auf Reisen zu benutzen?

A: Beim Verlust von Bargeld ist dieses unwiederbringlich weg. Daher sind bargeldlose Zahlungsmittel wie Reiseschecks und Kreditkarten weitaus sicherer. Denn bei Verlust oder Diebstahl gibt es für beide umgehend Ersatz.

F: Kann ich mit meiner Mastercard Karte im Ausland auch Bargeld abheben?

A: Ja, den Mastercard Karteninhabern stehen weltweit Geldautomaten und Bargeldauszahlungsstellen zur Verfügung. Die Gebühren für diesen Service werden von Ihrer kartenausgebenden Bank festgelegt.

Hier können Sie einen Geldautomaten in Ihrer Nähe finden.

keine FAQs verfügbar
F: Warum ist Ihre Mastercard® in puncto Sicherheit perfekt ausgestattet?

A:

  • Mit höchsten internationalen Sicherheitsstandards sorgen Mastercard und Ihr kartenausgebendes Institut für maximalen Schutz und bewahren Sie vor fremdem Zugriff.
  • Und im Fall der Fälle erhalten Sie eine 100%ige Rückerstattung des Betrages bei unberechtigten Abbuchungen oder Transaktionen.*
  • Gleichzeitig setzen immer mehr Banken und Händler auf das sichere Chip&PIN-Verfahren. Und mit dem Mastercard® SecureCode™, zahlen Sie auch bei teilnehmenden Internet-Händlern noch sicherer.

So bietet Ihnen Mastercard® Sicherheit ohne Kompromisse. Vertrauen Sie auf volle Absicherung beim Bezahlen mit Mastercard® und genießen Sie das gute Gefühl, rundum geschützt zu sein!

*Ausgenommen bei grober Fahrlässigkeit.

F: Was ist das Chip&PIN-Verfahren und wie funktioniert es?

A: Das Chip&PIN-Verfahren bietet Ihnen modernste und höchste Sicherheit im Bereich der Kartentechnik. Hierbei zahlen Sie wie gewohnt mit Ihrer Mastercard® im Geschäft und geben statt Ihrer Unterschrift Ihre PIN ein. Bei kontaktlosen Zahlungen per Karte oder Smartphone benötigen Sie bei Beträgen unter 25 € keine PIN oder Unterschrift.

F: An wen kann ich mich im Notfall wenden?

A: In der Regel, verfügt Ihre kartenausgebende Bank über eigene Service-Hotlines, die im Notfall (Kartenverlust, Kartensperrung) rund um die Uhr erreichbar sind. Darüber hinaus wurde von Mastercard Worldwide ein globaler Service für Notfälle eingerichtet, den Sie bei einem Problem mit Ihrer Mastercard Karte von überall auf der Welt aus anrufen können. Dieser globale Service verbindet Sie mit einem Mitarbeiter, der möglichst Ihre Sprache spricht, in jedem Fall aber Englisch – rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres.

Aus dem deutschem Festnetz (kostenlos): 0 800 / 819 10 40

Ausführliche Informationen rund um das Thema "Sicherheit" finden Sie hier.

F: Was ist die Kartenprüfnummer und wo finde ich sie?

A: Mit Kartenprüfnummer, auch Card Verification Code (CVC2) genannt, bezeichnet man die drei letzten Zahlen, die auf dem Unterschriftsfeld abgedruckt sind. Bei vielen Mail-, Telefon- oder Internetbestellungen wird die Kartenprüfnummer zusätzlich abgefragt um zu gewährleisten, dass der Käufer die Karte auch tatsächlich in Händen hält und sich nicht etwa alter Kartenbelege bedient. 

F: Was ist der Mastercard SecureCode?

A: Mit der Technologie Mastercard SecureCode ist Einkaufen im Internet sicher.

Mit diesem persönlichen Sicherheitscode weisen Sie sich bei der Zahlung im Internet als rechtmässiger Karteninhaber aus – ähnlich wie bei der PIN-Eingabe am Geldautomaten. Ihr SecureCode wird in allen teilnehmenden Online-Shops beim Bezahlvorgang mit Mastercard direkt über ein Eingabefenster abgefragt. So haben Sie in Sekundenschnelle mehr Sicherheit.

Registrieren Sie sich am besten schon jetzt auf der Internetseite Ihrer Bank. Alternativ werden Sie während Ihres Einkaufs in Online-Shops, die dieses Verfahren anbieten, zur Registrierung aufgefordert. Alle Informationen dazu erhalten Sie hier oder bei Ihrer Bank.

F: Haftet Mastercard bei unerlaubter Verwendung meiner Karte für den entstandenen Schaden?

A: Nein, Mastercard haftet nicht dafür sondern das kartenherausgebende Institut – also Ihre Bank oder Sparkasse. Das gilt nur, wenn keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bitte informieren Sie sich über die Geschäftsbedingungen Ihrer Bank oder Sparkasse.

keine FAQs verfügbar
F: Welche Vorteile hat die Kontaktlos-Funktion meiner Mastercard?

A:

  • Einfaches Zahlen mit nur einer Handbewegung 
  • Schneller Zahlvorgang und verkürzte Wartezeiten.
  • Sicher und komfortabel, da Sie Ihre Karte nicht mehr aus der Hand geben müssen.
  • Bei Beträgen unter 25€ sogar ohne PIN oder Unterschrift.
F: Wann kann ich mit meiner Mastercard kontaktlos zahlen?

A: Sie können mit Ihrer Mastercard kontaktlos zahlen, wenn Sie das Kontaktlos-Akzeptanzsymbol am Karten-Lesegerät bzw. an dem im Kassenbereich abgebildeten Mastercard Kontaktlos-Symbol erkennen.

F: Was ist ein EMV-Chip?

A: EMV ist ein gemeinsamer Standard von Mastercard und VISA (EMV steht für Europay, Mastercard und VISA) für den chipgestützten Zahlungsverkehr im Bereich der Debit- und Kreditkarten.

Das wesentliche Ziel bei der Einführung der Chiptechnologie besteht in der Verbesserung der Zahlungssicherheit bzw. in der Verhinderung von Missbrauch. Darüber hinaus bietet die Chiptechnologie vielseitige, innovative Produktmöglichkeiten.

Die Vorteile liegen vor allem in der Erhöhung der Sicherheit bei Bezahltransaktionen. Zusätzlich bietet der Chip Möglichkeiten wie Einsatz im Internet, digitale Signatur, Bonus-/Couponingprogramme, Zugangsberechtigungen, elektronische Tickets etc.

F: Wie funktioniert eine Mastercard Transaktion?

A: Hier finden Sie eine kurze Darstellung der Zahlungsabwicklung per Kreditkarte.

keine FAQs verfügbar
F: Wie werde ich Akzeptanzpartner?

A: Akzeptanzverträge werden mit Händlerbanken (Acquirer) geschlossen. Eine Liste der auf dem deutschen Markt tätigen Acquirer finden Sie hier: Acquirer.

F: Ich bin bereits Mastercard Akzeptanzpartner. An wen wende ich mich bei Fragen?

A: Bitte kontaktieren Sie Ihren Acquirer bzw. Ihren Vertragspartnerservice. Die entsprechende Rufnummer ist in der Regel auf Ihrer Händlerabrechnung vermerkt.

keine FAQs verfügbar

Geldautomatensuche FAQ


 

F: Wie benutze ich die Geldautomatensuche?

A: Geben Sie in der Geldautomatensuche eine Stadt oder eine Postleitzahl ein. Um die Liste von Geldautomaten weiter einzuschränken, können Sie außerdem eine Adresse und ein Kreditinstitut angeben und zusätzliche Kriterien auswählen, wie beispielsweise 24-Stunden-Service. Wenn Sie auf Suchen klicken, wird Ihnen eine Liste von Geldautomaten im Umkreis Ihres Zielortes angezeigt. Mit einem Klick auf einen bestimmten Geldautomaten erhalten Sie weitere Informationen zu dessen Standort. Je nach Zielort wird eventuell auch eine Anfahrtsbeschreibung und eine Karte angezeigt.

F: Warum kann ich in einem bestimmten Land keine Geldautomaten finden?

A: Die Informationen zu den Geldautomaten werden Mastercard von den entsprechenden Kreditinstituten zur Verfügung gestellt. Wenn ein bestimmter Geldautomat oder ein bestimmtes Land nicht aufgelistet wird, liegen uns zu dazu keine Informationen vor. Wir arbeiten ständig mit den Kreditinstituten daran, um Ihnen möglichst aktuelle und korrekte Informationen zum Standort der Geldautomaten zu liefern.

Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an Ihr herausgebendes Kreditinstitut, wenn Sie Hilfe zu den Standorten der Geldautomaten, zu persönlichen Abhebungslimits und -einschränkungen, Barvorlagen in Landeswährung, Währungsumrechnung, Wechselkursen oder sonstigen Dienstleistungen benötigen. Die Kontaktinformationen Ihres Kreditinstituts finden Sie auf der Rückseite Ihrer Mastercard® oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Website Ihres Kreditinstituts.

Geldautomaten FAQ


 

F: Ich kenne mein Passwort oder meine PIN nicht. Wie bekomme ich diese Informationen?

A: Informationen zu Ihrer PIN oder Ihrem Konto bekommen Sie nur bei Ihrem herausgebenden Kreditinstitut. Die Kontaktinformationen Ihres Kreditinstituts finden Sie auf der Rückseite Ihrer Mastercard oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Außerdem können Sie über die Website des herausgebenden Kreditinstituts auch online auf Ihr Konto zugreifen.

F: Welche Gebühren fallen für Abhebungen oder Barvorlagen am Geldautomaten an?

A: Die Gebühren für die Nutzung der Geldautomaten werden nicht von Mastercard festgelegt. Vom Betreiber des Geldautomaten erhobene Gebühren werden zu Beginn der Transaktion mitgeteilt. Sie haben dann die Möglichkeit, die Transaktion abzubrechen, wenn Sie diese Gebühren nicht bezahlen wollen. Bitte erkundigen Sie sich auch bei Ihrem herausgebenden Kreditinstitut nach den dort geltenden Gebührenregelungen für die Nutzung von Geldautomaten. Die Kontaktinformationen Ihres Kreditinstituts finden Sie auf der Rückseite Ihrer Mastercard oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Website Ihres Kreditinstituts.

F: Der Geldautomat nimmt meine Karte nicht an. Was kann ich tun?

A: Wenn Sie Probleme mit der Nutzung Ihrer Karte an einem Geldautomaten haben, der das Markenlogo von Mastercard, Maestro oder Cirrus trägt, werden wir dies näher untersuchen. Bitte geben Sie dazu möglichst genaue Informationen zu den folgenden Punkten an:

  • Ihr Kreditinstitut und die Markenlogos auf Ihrer Karte
  • Alle Markenlogos auf dem Geldautomaten
  • Standort des Geldautomaten, einschließlich Stadt, Bundesland und Land
  • Name des Kreditinstituts, das den Geldautomaten betreibt (auf dem Automaten angegeben)

Wenn Sie alle diese Informationen haben, rufen Sie unter der folgenden Telefonnummer an: 0800-819-1040

F: Wie komme ich ohne Internet-Zugang an eine Liste von Geldautomaten?

A: Das Geldautomatennetz von Mastercard ist immer nur einen Anruf weit weg – wo immer Sie sich aufhalten.

  • Innerhalb von Deutschland –  0 800 - 897- 092
  • Außerhalb von Deutschland – Erkundigen Sie sich nach den Telefonnummern
F: Kann ich meine Prepaid-Karte, Geschenkkarte oder Kreditkarte an einem Geldautomaten nutzen?

A: Ja. Mit den meisten Prepaid- und -Geschenkkarten von Mastercard können Sie an jedem Geldautomaten Geld abheben. Allerdings lassen nicht alle Herausgeber von Prepaid- oder Geschenkkarten Transaktionen am Geldautomaten oder im Ausland zu. Erkundigen Sie sich also in jedem Fall beim Herausgeber Ihrer Karte, ob diese Transaktionen zulässig sind. Mit den meisten Mastercard-Kreditkarten können Sie am Geldautomat auch Barvorlagen erhalten. Um Geld abzuheben, benötigen Sie eine persönliche Identifikationsnummer (PIN). Die Kontaktinformationen Ihres Kreditinstituts finden Sie auf der Rückseite Ihrer Mastercard oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Website Ihres Kreditinstituts.

F: Ich habe die PIN für meine Karte vergessen. Wie kann ich sie abfragen oder eine neue PIN bekommen?

A: Um Ihre PIN abzufragen oder zurückzusetzen, müssen Sie sich an Ihr herausgebendes Kreditinstitut wenden. Die Kontaktinformationen Ihres Kreditinstituts finden Sie auf der Rückseite Ihrer Mastercard oder auf Ihrer Kreditkartenabrechnung. 

F: Wie bekomme ich Ersatz für eine verlorene oder gestohlene Karte?

A: Wir helfen Ihnen beim Ersatz Ihrer verlorenen oder gestohlenen Bankkarte – überall. Bei Anliegen rund um Ihre Kreditkarte erreichen Sie das Mastercard Assistance Center aus allen Ländern der Welt.

Erkundigen Sie sich nach den Telefonnummern

F: Haben Sie weitere Fragen?

A: Wenn Sie Ihre Frage hier nicht gefunden haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihr kontoführendes Kreditinstitut zu wenden. Nur dort erhalten Sie spezifische Informationen zu Ihrem Konto. In der Regel finden die Servicenummer Ihres Kreditinstituts auf der Rückseite Ihrer Karte. Wenn Sie der Ansicht sind, dass nur Mastercard Ihre Frage beantworten kann, klicken Sie bitte hier, um Kontakt aufzunehmen.

F: Wie kann ich meinen Kunden dabei helfen, den nächsten Geldautomaten finden, an dem sie mit ihrer Mastercard Geld abheben können?

A: Inhaber der Mastercard können über eine Million Geldautomaten weltweit nutzen. Nutzen Sie die Geldautomatensuche – mit diesem Tool finden Sie die Bankautomaten in Ihrer Nähe.

keine FAQs verfügbar

1 - Allgemeine Fragen zu Mastercard® SecureCode™


 

1.1 - Was ist Mastercard SecureCode?

A: Mastercard SecureCode ist ein Authentifizierungsverfahren für Kartenzahlungen im Internet und bietet Inhabern einer Mastercard Karte mehr Sicherheit beim Einkauf in teilnehmenden Internet-Shops. Durch die Abfrage eines persönlichen Sicherheitscodes, dem SecureCode, wird gewährleistet, dass nur Sie als Karteninhaber die Transaktion ausführen können. So werden Sie vor dem Missbrauch Ihrer Kartendaten bei teilnehmenden Internet-Händlern effektiv geschützt.

1.2 - Funktioniert die Kartenzahlung mit Mastercard SecureCode?

A: Mit Mastercard SecureCode erscheint beim Bezahlen mit der Mastercard Karte automatisch ein Eingabefenster direkt von Ihrer kartenausgebenden Bank. Dort geben Sie Ihren persönlichen SecureCode ein und identifizieren sich dadurch als rechtmässiger Karteninhaber. Der Vorgang ist vergleichbar mit der PIN-Eingabe am Geldautomaten.

1.3 - Mastercard SecureCode einfach zu nutzen?

A: Ja. Wenn Sie als Inhaber einer für SecureCode registrierten Karte einen Internet-Kauf tätigen, erscheint automatisch ein Eingabefenster Ihrer kartenausgebenden Bank. Nachdem Sie Ihre persönliche Begrüssung und die Daten zum Einkauf überprüft haben, geben Sie zu Ihrer Identifikation als rechtmässiger Karteninhaber einfach Ihren Mastercard SecureCode ein.

1.4 - Kann ich Mastercard SecureCode von jedem Computer aus nutzen?

A: Für die SecureCode Abfrage ist kein Software-Download und keine Installation nötig. Das bedeutet, Sie können Mastercard SecureCode Zahlungen zu jeder Zeit, weltweit und auf jedem Computer mit Internet-Zugang durchführen. Für die Nutzung von Mastercard SecureCode sollte die aktuelle Version von Microsoft Internet Explorer oder Firefox installiert sein. Der Computer sollte darüber hinaus den gängigen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Daher ist dringend empfehlenswert, keine Computer zu nutzen, deren Sicherheitssysteme unbekannt sind, denn es könnten z. B. Trojaner installiert sein, durch die Unbefugte in den Besitz von Daten gelangen. Die Nutzung von SecureCode über SmartPhones ist noch nicht gewährleistet.

2 - Registrierung für Mastercard SecureCode


 

2.1 - Mit welchen Karten kann ich mich für Mastercard SecureCode registrieren?

A: Sie können sich mit all Ihren Mastercard Karten registrieren, solange diese von Ihrer kartenausgebenden Bank für SecureCode freigeschaltet wurden. Eine fast flächendeckende SecureCode Fähigkeit bei deutschen Kreditkarten macht dies für die meisten Kreditkarten möglich.

2.2 - Kann ich mich für Mastercard SecureCode registrieren?

A: Die Registrierung erfolgt schnell und unkompliziert über die Website Ihrer kartenausgebenden Bank. Darüber hinaus werden Sie während des Bezahlvorgangs bei teilnehmenden Internet-Händlern automatisch zur Registrierung aufgefordert (siehe nächster Punkt Registrierung beim Einkauf).

2.3 - Ist eine Registrierung beim Einkauf möglich?

A: Ja, bei teilnehmenden Internet-Händlern werden Sie automatisch nach Wahl der Zahlungsart „Mastercard Karte“ zur Registrierung aufgefordert. Es öffnet sich ein Eingabefenster direkt von Ihrer kartenausgebenden Bank über das Sie sich für SecureCode registrieren können. Der Internet-Händler hat keinen Zugriff auf die Daten des Registrierungsprozesses, denn diese liegen einzig und allein auf dem Server Ihrer kartenausgebenden Bank. Bitte beachten Sie, dass bei meisten Mastercard Karten eine sofortige Registrierung notwendig ist, da sonst die Bestellung nicht abgeschlossen werden kann.

Gerne können Sie auch die Registrierung auf der Website Ihrer kartenausgebenden Bank ausführen. Öffnen Sie hierfür einfach ein weiteres Browserfenster und kehren nach Abschluss der Registrierung auf die Website des Online-Shops zurück.

2.4 - Weshalb muss ich während des Registrierungsvorgangs Informationen zu meiner Person angeben?

A: Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden mit den Informationen verglichen, die Ihre kartenausgebende Bank von Ihnen erhalten hat. Diese Massnahme soll sicherstellen, dass es sich bei der sich registrierenden Person tatsächlich um den Karteninhaber handelt. Als weitere Sicherheitsmassnahme werden Sie aufgefordert, die Kartenprüfnummer einzugeben. So kann sichergestellt werden, dass der Karteninhaber tatsächlich im Besitz der zu registrierenden Karte ist.

2.5 - Was ist eine persönliche Begrüssung?

A: Die persönliche Begrüssung ist ein von Ihnen frei definierbarer Text, den Sie während des Registrierungsvorgangs selbst festlegen. Wurde die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, erscheint bei jedem Einkauf bei einem teilnehmenden Internet-Händler ein Eingabefenster Ihrer kartenausgebenen Bank. Darin werden Sie aufgefordert, zur Bestätigung der Zahlung Ihren SecureCode einzugeben. In diesem Fenster wird auch die persönliche Begrüssung angezeigt. Dadurch haben Sie die Gewissheit, mit Ihrer kartenausgebenden Bank zu kommunizieren und den SecureCode tatsächlich an Ihre Bank zu senden. Ist die persönliche Begrüssung im angezeigten Fenster nicht korrekt, sollten Sie Ihren SecureCode nicht eingeben, sondern sich unverzüglich mit Ihrer kartenausgebenden Bank in Verbindung setzen.

2.6 - Was ist die Kartenprüfnummer?

A: Die Kartenprüfnummer (Card Verification Code, CVC2) besteht aus den letzten drei Ziffern im Unterschriftsstreifen auf der Rückseite der Karte und dient als zusätzliches Sicherheitsmerkmal bei Kreditkartenzahlungen im Internet. In vielen Internet-Shops werden Sie bei der Angabe Ihrer Kreditkartendaten zusätzlich zur Eingabe dieser Information aufgefordert, um sicherzustellen, dass Sie sich tatsächlich im Besitz der Karte befinden.

2.7 - Was mache ich, wenn ich während des Registrierungsvorgangs Fragen habe?

A: Wenn Sie während des Registrierungsvorgangs Fragen haben oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre kartenausgebenden Bank. Daher ist es ideal, wenn Sie sich bereits vor dem Einkauf im Internet bei Ihrer kartenausgebenden Bank für Mastercard SecureCode registriert und eventuelle Fragen geklärt haben.

3 - Einkaufen mit Mastercard SecureCode


 

3.1 - Wie nutze ich meinen SecureCode?

A: Wenn Sie als Mastercard Karteninhaber einen Internet-Kauf tätigen, erscheint nach der Eingabe der Kartendaten ein Eingabefenster Ihrer kartenausgebenden Bank. Nachdem Sie Ihre persönliche Begrüssung und Daten zum Einkauf überprüft haben, geben Sie zur Bestätigung Ihrer Identität einfach Ihren SecureCode ein.

3.2 - Kann ich gleich nach der Registrierung mit meinem SecureCode einkaufen?

A: Ja, Sie können Ihren SecureCode sofort nach der Registrierung verwenden.

3.3 - Wie soll ich vorgehen, wenn bei einem Internet-Kauf kein SecureCode Eingabefenster angezeigt wird?

A: Sie sollten Folgendes tun:

  • Überprüfen, ob es sich um einen teilnehmenden Internet-Händler handelt. (Bei teilnehmenden Internet-Händlern ist in der Regel auf der Startseite oder während des Bezahlvorgangs das Mastercard SecureCode Logo eingebunden.)
  • Überprüfen, ob Sie Ihre registrierte Karte verwenden.
  • Überprüfen, ob die Sicherheitssoftware Ihres Computers ein Pop-up blockiert. Nicht alle Internet-Händler implementieren SecureCode korrekt und verwenden Pop-up Fenster. Die gängigen Sicherheitsprogramme erlauben die temporäre Freischaltung von Pop-ups, die der User freigeben kann.

Treffen die genannten Punkte zu, sollten Sie sich mit Ihrer kartenausgebenden Bank in Verbindung setzen.

3.4 - Was soll ich tun, wenn meine persönliche Begrüssung nicht angezeigt wird oder falsch ist?

A: Wenn die persönliche Begrüssung im angezeigten Eingabefenster nicht korrekt ist, sollten Sie Ihren SecureCode nicht eingeben, sondern sich unverzüglich mit Ihrer kartenausgebenden Bank in Verbindung setzen.

4 - Verwaltung von Mastercard SecureCode


 

4.1 - Was kann ich tun, wenn ich meinen SecureCode vergessen habe und daher meinen Internet-Einkauf nicht abschliessen kann?

A: Rufen Sie die Registrierungs-Website Ihrer kartenausgebenden Bank auf und befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Dies kann in einem separaten Browserfenster erfolgen. Der Kaufvorgang muss nicht abgebrochen werden, sondern kann nach Erstellung eines neuen Sicherheitscodes fortgesetzt werden.

4.2 - Wie kann ich meinen SecureCode ändern?

A: Rufen Sie die Registrierungs-Website Ihrer kartenausgebenden Bank auf. Dort können Sie in der Regel Ihren SecureCode beliebig ändern. Der Mastercard SecureCode darf keine Leerzeichen, Trennstriche oder Bindestriche enthalten und muss sich von der persönlichen Begrüssung unterscheiden.

4.3 - Wie kann ich meine persönliche Begrüssung ändern?

A: Rufen Sie die Registrierungs-Website Ihrer kartenausgebenden Bank auf. Dort können Sie in der Regel Ihre persönliche Begrüssung beliebig ändern, solange sie 1 bis 30 Zeichen umfasst und sich von seinem Mastercard SecureCode unterscheidet.

4.4 - Was geschieht, wenn meine Karte abläuft?

A: In der Regel erhalten Sie rechtzeitig vor Ablauf einer Karte eine neue zugestellt und in der Regel bleibt bei gleichbleibender Kartennummer der SecureCode weiterhin gültig. Sollte eine erneute Registrierung für SecureCode notwendig sein, informiert die kartenausgebende Bank mit der Zustellung der neuen Karte normalerweise dementsprechend.

4.5 - Was geschieht, wenn ich eine neue Karte mit einer anderen Kartennummer erhalte?

A: In der Regel müssen Sie sich bei Ihrer kartenausgebenden Bank für die neue Karte auch erneut für SecureCode registrieren. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bei Ihrer kartenausgebenden Bank, ob eine erneute Registrierung notwendig ist.

4.6 - Was geschieht, wenn ich eine neue Karte mit einer anderen Kartennummer erhalte?

A: In der Regel müssen Sie sich bei Ihrer kartenausgebenden Bank für die neue Karte auch erneut für SecureCode registrieren. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bei Ihrer kartenausgebenden Bank, ob eine erneute Registrierung notwendig ist.

4.7 - Was geschieht, wenn ich meine bestehende Karte kündige?

A: Bei einer Kündigung der Karte wird die jeweilige SecureCode Registrierung gelöscht.

5 - Sicherheit von Mastercard SecureCode


 

5.1 - Wie bin ich durch Mastercard SecureCode geschützt?

A: Wie bei einer PIN-Eingabe am Geldautomat oder am Kassenterminal müssen Sie als Karteninhaber Ihren persönlichen SecureCode im Eingabefeld eingeben, um den Bezahlvorgang abzuschliessen.Bei mehrfach falscher Eingabe des Sicherheitscodes wird die Karte für Mastercard SecureCode gesperrt und muss durch Sie bei Ihrer kartenausgebenden Bank neu registriert werden.

5.2 - Woher weiss der Internet-Händler, dass meine Karte durch Mastercard SecureCode geschützt ist?

A: Wenn Sie bei einem teilnehmenden Internet-Händler einkaufen und eine für Mastercard SecureCode frei geschaltete Karte verwenden, wird Ihre Mastercard Kartennummer automatisch erkannt. Dadurch wird anschliessend das Eingabefenster mit der Aufforderung zur Eingabe Ihres SecureCodes angezeigt.

5.3 - Werden bei diesem Service Cookies verwendet?

A: Nein. Mastercard SecureCode verwendet keine permanenten Cookies. Stattdessen werden so genannte „Sitzungscookies" temporär auf Ihrem Desktop gespeichert. Sitzungscookies werden dazu verwendet, Statusinformationen während einer Sitzung zu speichern. Diese Cookies werden nur zwischengespeichert, solange Sie den jeweiligen Webserver besuchen, der das Sitzungscookie ausgibt. Sie werden aus dem Cache gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden.

keine FAQs verfügbar

1 – Grundsätzliches zu Masterpass™


 

1.1 – Was ist Masterpass?

A: Masterpass von Mastercard ist ein kostenfreies „digitales Portemonnaie“, das all Ihre Zahlungs- und Versandinformationen bequem und zuverlässig an einem zentralen, sicheren Ort speichert. So können Sie Ihre Online-Einkäufe in Zukunft in Sekundenschnelle mit nur wenigen Klicks abschließen – immer und überall, ob vom Smartphone, vom Tablet oder vom Computer. Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei – es ist kein Vertrag erforderlich.

1.2 – Wie funktioniert der Kauf mit Masterpass?

A: Wenn Sie alle gewünschten Waren ausgewählt und im Warenkorb abgelegt haben, klicken oder tippen Sie beim Zahlvorgang auf den Masterpass Button. 

Wenn Sie bereits ein Masterpass Profil erstellt haben, müssen Sie sich lediglich einloggen und aus Ihren gespeicherten Zahlkarten und Versandadressen diejenigen auswählen, die Sie verwenden möchten. Weitere Zahlkarten oder Lieferadressen fügen Sie einfach Ihrem Profil hinzu.

Sollten Sie noch kein Masterpass Profil haben, können Sie sich auch während des Kaufs neu registrieren.

Nach Bestätigung der Karte und Lieferadresse für die Bezahlung werden Sie zum Online-Shop des Händlers zurück geleitet, können dort die Bestellung noch einmal überprüfen und den Kauf bestätigen.

1.3 – Ist die Nutzung von Masterpass kostenpflichtig?

A: Nein, für die Nutzung von Masterpass fallen keine Gebühren oder Entgelte an. 

1.4 – Welche Zahlkarten kann ich mit Masterpass verwenden?

A: Sie können Mastercard und Visa Kreditkarten hinzufügen.

1.5 – Wie registriere ich mich für Masterpass?

A: Gehen Sie zurück zur Startseite von Masterpass, klicken Sie auf "Registrieren" und folgen Sie dann den Anweisungen. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten sowie Ihrer Kartendaten werden Sie noch aufgefordert Ihre Karte zu verifizieren. Das Verfahren zur Verifizierung wird durch Ihr kartenausgebendes Kreditinstitut bestimmt. Es ist wirklich sehr einfach. 

Sie können sich auch während des Online-Einkaufs registrieren. Wählen Sie dazu beim Zahlvorgang die Zahlart Masterpass und folgen Sie dem Registrierungsprozess.

1.6 – Wie funktioniert die Kartenverifizierung?

A: Die Verifizierung der Karte wird per 3DS-Verfahren vorgenommen und dient Ihrem Schutz bei Zahlungen im Internet. Während der Registrierung oder beim Bezahlvorgang im Shop wird dabei gegebenenfalls eine Anfrage an Ihre kartenausgebende Bank gesendet. Diese öffnet ein Eingabefenster in Ihrem Browser und fragt Sie nach Ihrem persönlichen Sicherheitscode oder nach einer Bestätigung in einer mobilen Banking-App.

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass alle Karten in Ihrem Profil verifizert sind. Noch nicht verfizierte Karten erkennen Sie an dem Schlüssel auf dem Kartensymbol.

1.7 – Wo kann ich noch heute mit Masterpass zahlen?

A: Sie können Masterpass überall dort verwenden, wo Sie im Internet das Masterpass Logo sehen.

1.8 – Welche Browser werden von Masterpass unterstützt?

A: Masterpass funktioniert mit aktuellen Internetbrowsern, einschließlich Google Chrome 4, Apple Safari 7, Microsoft Edge und Internet Explorer 11, Firefox 6 und neueren Versionen sowie mit mobilen Browsern einschließlich Google Chrome, Apple Safari und Android Browser.

2 – Profil und Einstellungen verwalten


 

2.1 – Warum habe ich eine E-Mail mit der Mitteilung erhalten, dass es Änderungen bei meinem Masterpass Profil gab?

A:  Die Sicherheit Ihres Masterpass Profils hat für uns höchste Priorität. Daher erhalten Sie nach jeder Änderung Ihrer Kontodaten eine Bestätigungs-E-Mail. Wenn Sie keine Änderungen vorgenommen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Masterpass Kundenservice.

2.2 – Wie lösche ich mein Masterpass Profil?

A: Wir bedauern sehr, dass Sie Ihr Masterpass Profil löschen möchten. Die Schließung eines Masterpass Profils kann ausschließlich von einem unserer Kundenservice-Mitarbeiter durchgeführt werden. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice. 

2.3 – Ich habe mein Passwort vergessen. Was kann ich tun?

A: Gehen Sie auf https://wallet.masterpass.de, klicken Sie auf "Passwort zurücksetzen" und folgen Sie den Anweisungen.

2.4 – Ich muss mein Passwort aktualisieren. Wie gehe ich vor?

A: Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Masterpass Profil an, klicken Sie auf "Kundendaten" und anschließend auf das Password-Feld. Geben Sie Ihr neues Passwort ein. 

2.5 – Wie füge ich eine neue Zahlkarte hinzu?

A: Melden Sie sich bei Ihrem Masterpass Profil an. Klicken Sie anschließend auf das Plus-Zeichen im leeren Kartensymbol. Im nächsten Schritt geben Sie Ihre Kartendaten ein. Bitte vergessen Sie nicht, diese zu speichern.

2.6 – Wie aktualisiere ich meine Kartendaten?

A: Aus Sicherheitsgründen ist eine Aktualisierung der Kartendaten nicht möglich. Melden Sie sich bei Ihrem Masterpass Profil an, löschen Sie die alte Karte und fügen Sie eine neue Karte hinzu.

3 – Sicherheitseinstellungen verwalten


 

3.1 – Warum muss ich zusätzliche Sicherheitsinformationen eingeben, wenn ich eine Karte hinzufügen möchte?

A: Wenn Sie eine neue Karte hinzufügen, werden Sie möglicherweise online aufgefordert, einen Sicherheitscheck durchzuführen. Dieser Check (z.B. Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™)) wird von Ihrer kartenausgebenden Bank initiiert. Durch Eingabe weiterer Sicherheitsinformationen bestätigen Sie, dass Sie der autorisierte Karteninhaber sind und Ihre Karte sicher hinzugefügt werden kann. Mit dieser Maßnahme wird das Risiko einer betrügerischen Verwendung Ihrer Karte reduziert. 

Weitere Informationen zu Mastercard® Identity Check™ finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Verified by Visa finden Sie hier.

3.2 – Kann ich eine Postfachadresse als Versand- oder Rechnungsadresse eingeben?

A: Ja, prinzipiell ist die Angabe einer Postfachadresse als Liefer- oder Rechnungsadresse möglich. Da jedoch einige Händler nicht an Postfachadressen versenden können, empfehlen wir Ihnen, sich deren Richtlinien anzusehen, bevor Sie sich für einen Versand an eine Postfachadresse entscheiden. 

3.3 – Was sollte ich tun, wenn ich den Verdacht habe, dass mit meinem Masterpass Profil oder meiner Karte Einkäufe in betrügerischer Absicht getätigt wurden?

A: Falls Sie den Verdacht haben, dass mit Ihrem Masterpass Konto oder Ihrer Karte Einkäufe in betrügerischer Absicht getätigt wurden, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihre kartenausgebende Bank und schildern Sie den Fall. In der Regel befindet sich auf der Rückseite Ihrer Karte eine Telefonnummer des Kundenservices der Bank. Wenn die betroffene Karte eine Mastercard Karte ist, können Sie sich auch jederzeit an die zentrale Mastercard Notfall-Servicenummer wenden unter +49 800 819 1040 (Anrufe aus dem deutschen Festnetz sind kostenfrei).

3.4 – Ich habe von Mastercard eine E-Mail bzw. einen Telefonanruf bezüglich meines Masterpass Profils bzw. meiner Karte erhalten. Es scheint sich dabei jedoch um einen Betrugsversuch oder eine Phishing-Mail zu handeln. Wie soll ich mich verhalten?

A: Als Karteninhaber sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten stets schützen und nicht auf verdächtige E-Mails oder andere Anfragen antworten. Sollten Sie eine verdächtige E-Mail erhalten, leiten Sie diese bitte unverzüglich an StopIt@Mastercard.com zur Untersuchung weiter.

3.5 – Wann und wie kann ich den Masterpass Kundenservice erreichen?

A: Sie können unseren Kundenservice von Montag bis Freitag von 08:30 - 19:30 Uhr und Samstag von 08:30 - 16:30 Uhr unter +49 30 25559 095 erreichen.

keine FAQs verfügbar
F: Haben Sie Probleme beim Zugriff auf mastercard.com?

A: Diese Seite ist für folgende Browser optimiert:

  • Google Chrome (aktuelle Version)
  • Firefox (aktuelle Version)
  • Internet Explorer 11
  • Safari (aktuelle Version)
keine FAQs verfügbar
F: Wie lauten die Hauptbotschaften der Mastercard E-Commerce-Kampagne 2017?

A: Eine Karte, unzählige Vorteile und Gutes tun!

  • Höchste Sicherheit dank modernster internationaler Standards wie den Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™) und 100 % Rückerstattung* des Betrags bei unberechtigten Abbuchungen und Transaktionen.
  • Tolle Vorteile wie 10 € Nachlass oder kostenfreier Versand bei aboutyou.de, heine.de und limango.de für alle, die im Aktionszeitraum mit Mastercard zahlen.**
  • Gutes Tun für ein Kind in Afrika: Mit jedem Mastercard Karteneinsatz bei myToys.de vom 15. November 2017 bis 31. März 2018 unterstützt Mastercard das World Food Programme der Vereinten Nationen!
     

* Ausgenommen bei grober Fahrlässigkeit
** Beachten Sie die Angebotsbedingungen

Thema "Sicherheit in den eigenen Händen"

  

F: Warum ist Mastercard in punkto Sicherheit perfekt ausgestattet?

A: Sicherheit und Komfort: Mastercard ist Ihr perfekter Begleiter – weltweit.

Ihre Mastercard bietet Ihnen höchste internationale Sicherheitsstandards wie Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™), der für maximalen Schutz sogt und Sie vor fremden Zugriff bewahrt.

Und im Fall der Fälle erhalten Sie eine 100%ige Rückerstattung des Betrages bei unberechtigten Abbuchungen oder Transaktionen.*

So bietet Ihnen Mastercard Sicherheit ohne Kompromisse. Vertrauen Sie auf volle Absicherung beim Bezahlen mit Mastercard® und genießen Sie das gute Gefühl, rundum geschützt zu sein!

Mehr Informationen: mastercard.de/sicher

* Ausgenommen bei grober Fahrlässigkeit.

F: Was ist der Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™)?

A: Die hohe Sicherheit der Mastercard Datenprozesse gewährleistet Mastercard auch bei der Bezahlung im Internet. Mit dem Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™) weisen Sie sich als rechtmäßiger Karteninhaber aus und zahlen so bei teilnehmenden Internet-Händlern noch sicherer.

Informieren Sie sich über den Mastercard® Identity Check™ (SecureCode™) bei Ihrer Bank oder unter: mastercard.de/sicher

F: Welche Vorteile habe ich beim Online-Shopping mit Mastercard?

A: Eine Karte, unzählige Vorteile.

Setzen Sie auf den perfekten Shopping-Begleiter, der Ihnen volle Absicherung beim Bezahlen bietet – immer, überall, online.
Bei aboutyou.de, heine.de und limango.de erhalten Sie vom 15. November bis 31. Dezember 2017 tolle Vorteile wie z.B. 10 € Nachlass oder kostenfreien Versand, wenn Sie Ihre Mastercard zum Zahlen nutzen.

Mehr Informationen zu den Vorteilen erhalten Sie unter: mastercard.de/onlineshopping

 

F: Welchen Vorteil habe ich als Mastercard Kunde bei aboutyou.de, heine.de und limango.de?

A: Teilnehmer, die ihre Mastercard bei den Online-Händlern zum Zahlen nutzen, erhalten bei aboutyou.de, heine.de und limango.de tolle Vorteile wie z.B. 10 € Nachlass oder kostenfreien Versand.*

* Beachten Sie die Angebotsbedingungen
 

F: Was muss ich tun, um an der Aktion teilzunehmen zu können?

A: Um die tollen Vorteile der Aktion zu genießen, müssen Sie vom 15. November bis 31. Dezember 2017 bei den Online-Händlern aboutyou.de, heine.de und limango.de mit Ihrer Mastercard zahlen.*

* Beachten Sie die Angebotsbedingungen

F: Wie oft kann ich den Preisvorteil erhalten?

A: Sie können als Mastercard Karteninhaber mehrfach an der Aktion teilnehmen und auch den Preisvorteil mehrfach erhalten wie z.B. einen 10 € Nachlass oder kostenfreien Versand.

 

F: Ist der Preisvorteil übertragbar?

A: Nein, die Übertragung des Preisvorteils auf Dritte ist nicht möglich.

F: Wer darf an dieser Aktion teilnehmen?

A: Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber einer Mastercard Kreditkarte, die mindestens 18 Jahre alt sind.

F: Kann ich mir den Preisvorteil in Bargeld auszahlen lassen?

A: Nein, eine Barauszahlung des Preisvorteils ist ausgeschlossen.

F: Wo kann ich eine Mastercard beantragen, sofern ich noch keine Mastercard besitze und an dieser Aktion teilnehmen möchte?

A: Mastercard selbst gibt keine Karten aus. Wenn Sie eine Mastercard zu Ihrem ständigen Begleiter machen möchten, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Bank oder Sparkasse.
Mehr Informationen zu Produkten & kartenherausgebenden Banken finden Sie hier

F: Ich habe Fragen, wohin kann ich mich wenden?

A: Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen per E-Mail an unser Aktionsbüro: info@mastercard-aktionsbuero.de. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden und helfen Ihnen gern weiter.
Oder besuchen Sie unsere Website mastercard.de/onlineshopping

Handelsaktion | aboutyou.de

     

F: Welchen Vorteil habe ich als Mastercard Kunde bei aboutyou.de?

A: Als Mastercard Karteninhaber erhalten Sie mit dem Gutscheincode „mc2017“ vom 15. November bis 31. Dezember 2017 einen 10 Euro Preisnachlass auf Ihre Bestellung, die Sie mit Mastercard zahlen. Der Preisnachlass ist ab einem Mindestbestellwert von 75 Euro einlösbar und gilt für das gesamte Sortiment.

F: Was ist bei der Verwendung des Preisvorteils auf aboutyou.de zu beachten?

A:

  • Der 10 Euro Preisnachlass kann bis zum 31. Dezember 2017 mit dem Gutscheincode „mc2017“ im aboutyou.de Bestellprozess eingegeben werden. Der Betrag wird direkt vom Warenkorb abgezogen.
  • Der Preisnachlass ist einlösbar ab einem Mindestbestellwert von 75 Euro und gilt für das gesamte Sortiment.
  • Für die Einlösung des Preisnachlasses muss Mastercard® als Zahlungsmittel für den Einkauf verwendet werden.
  • Jeder Mastercard Karteninhaber kann mehrfach an der Aktion teilnehmen.
  • Der Preisnachlass gilt nur für den Online-Shop.
  • Der Gutscheincode ist bis zum 31. Dezember 2017 gültig und verfällt danach ersatzlos.
  • Das Angebot ist nicht übertragbar und kann nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombiniert werden.
  • Eine Barauszahlung des Gutscheins ist nicht möglich.
  • Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.
F: Wer darf an dieser Aktion teilnehmen?

A: Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber einer Mastercard, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Handelsaktion | heine.de

    

F: Welchen Vorteil habe ich als Mastercard Kunde bei heine.de?

A: Als Mastercard Karteninhaber erhalten Sie vom 15. November bis 31. Dezember 2017 bei Bezahlung mit Mastercard einen 10 Euro Gutschein für Ihre nächste Bestellung. Der Gutschein kann ab einem Mindestbestellwert von 30 Euro und bei Zahlung mit Mastercard eingelöst werden und gilt für das gesamte Sortiment.

 

F: Was ist bei der Verwendung des Preisvorteils auf heine.de zu beachten?

A:

  • Der 10 Euro Gutschein wird innerhalb von 30 Tagen ab Bestellung als Gutscheincode per E-Mail oder Post zur Verfügung gestellt. Der Gutschein ist bis zum 30. April 2018 gültig und kann für eine Folgebestellung genutzt werden.
  • Der Gutschein kann ab einem Mindestbestellwert von 30 Euro eingelöst werden und gilt für das gesamte Sortiment.
  • Für die Einlösung des Gutscheins muss Mastercard als Zahlungsmittel für den Einkauf verwendet werden.
  • Der übersandte Gutscheincode kann einmalig bei einer Folgebestellung eingelöst werden.
  • Jeder Mastercard Karteninhaber kann mehrfach an der Aktion teilnehmen.
  • Der Gutschein kann nur im Online-Shop eingelöst werden.
  • Der Gutscheincode ist bis zum 30. April 2018 gültig und verfällt danach ersatzlos.
  • Das Angebot ist nicht übertragbar und kann nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombiniert werden.
  • Eine Barauszahlung des Gutscheins ist nicht möglich.
  • Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.
F: Wer darf an dieser Aktion teilnehmen?

A: Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber einer Mastercard, die mindestens 18 Jahre alt sind.
 

Handelsaktion | limango.de

   

F: Welchen Vorteil habe ich als Mastercard Kunde bei limango.de?

A: Als Mastercard Karteninhaber erhalten Sie vom 15. November bis 31. Dezember 2017 für Ihre Bestellung, die Sie mit Mastercard zahlen einen Gutscheincode für eine versandkostenfreie Bestellung (Versand 4,95 Euro). Den Gutscheincode können Sie bei Ihrer nächsten Bestellung mit Mastercard und bei einem Mindestbestellwert von 30 Euro einsetzen.
 

F: Was ist bei der Verwendung des Preisvorteils auf limango.de zu beachten?

A:

  • Der Gutschein wird als Gutscheincode in Ihrem Kundenkonto hinterlegt. Der Gutschein ist gültig bis 30 Tage ab Ausstellung und kann für eine Folgebestellung genutzt werden.
  • Der Gutschein kann ab einem Mindestbestellwert von 30 Euro eingelöst werden und gilt für das gesamte Sortiment.
  • Für die Einlösung des Gutscheins muss Mastercard als Zahlungsmittel für den Einkauf verwendet werden.
  • Der elektronisch übersandte Gutscheincode kann einmalig bei einer Folgebestellung eingelöst werden.
  • Jeder Mastercard Karteninhaber kann mehrfach an der Aktion teilnehmen.
  • Der Gutschein kann nur im Online-Shop eingelöst werden.
  • Der Gutscheincode ist bis 30 Tage ab Ausstellung gültig und verfällt danach ersatzlos.
  • Das Angebot ist nicht übertragbar und kann nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombiniert werden.
  • Eine Barauszahlung des Gutscheins ist nicht möglich.
  • Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht.
F: Wer darf an dieser Aktion teilnehmen?

A: Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber einer Mastercard, die mindestens 18 Jahre alt sind.
 

Thema „Shoppen & Gutes tun“

   

F: Wie kann ich Teil der Aktion „Shoppen & Gutes tun“ mit mytoys.de werden?

A: Mastercard hat das Ziel, das World Food Programme der Vereinten Nationen weltweit mit 100 Millionen Schulmahlzeiten zu unterstützen.

So werden Sie Teil dieser Aktion:
Mastercard spendet für jede Online-Zahlung mit Mastercard bei mytoys.de im Aktionszeitraum 15. November bis 31. März 2018 den Wert von 20 Schulmahlzeiten (4,00 Euro) an das WFP. Damit helfen Sie, den Grundstein für eine Zukunft ohne Hunger zu legen und den Kindern ein erfolgreiches Lernen zu ermöglichen.

Ingesamt wird Mastercard bis zu 2.000.000 Schulmahlzeiten spenden.


Informieren Sie sich jetzt unter: mastercard.de/wfp

 

Das World Food Programme empfiehlt keine Produkte und Dienstleistungen.

keine FAQs verfügbar
keine FAQs verfügbar

Noch Fragen?

Sollten Sie hier nicht die richtige Antwort auf Ihre Frage im Zusammenhang mit Ihrer Mastercard® Karte, Ihrem Kartenkonto, sowie den für Ihre Karte spezifischen Leistungen und Bestimmungen gefunden haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Berater oder den Karteninhaberservice Ihres kartenherausgebenden Kreditinstituts.