Feiern Sie großes Kino: auf der 70. Berlinale

Zum 70. Mal öffnet die Berlinale 2020 ihre Tore: für Filmschaffende, Filmbegeisterte und jede Menge Glamour! Wenn vom 20. Februar bis zum 1. März Visionäre dieser Welt ihre Werke präsentieren – und dafür gefeiert werden – ist auch Mastercard® wieder mit dabei: Durch zahlreiche Aktionen und Initiativen helfen wir mit, das grandiose Spektakel um viele unbezahlbare Momente zu bereichern!


An der Seite der Visionäre:
Mastercard als Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin

Auf diese Wiederholung sind wir stolz: Bereits zum sechsten Mal in Folge tritt Mastercard als offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin auf. Fortsetzung folgt! Schließlich ist Film ein zentrales Element unserer weltweiten Sponsoring-Strategie und die Berlinale eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie.

 

 


Im Spotlight der Festspiele:
kontaktlos bezahlen und sparen

Erleben Sie eine echte Premiere! Auf der diesjährigen Berlinale können Festivalbesucher an allen Vorverkaufsstellen und erstmals auch an allen Tageskassen kontaktlos mit Mastercard® oder dem Smartphone bezahlen. Und das lohnt sich: Setzen Sie Ihre Mastercard im Zeitraum vom 17. Februar bis zu 01. März zum Kauf von Berlinale-Tickets oder Merchandise-Artikeln ein, wird Ihnen pro Einkauf ein Euro gutgeschrieben – ganz unabhängig, ob Sie online oder am Counter bezahlen.

 

 


Genuss im „Tourbus“:
am Mastercard Caravan

Auf der Berlinale lässt sich nicht nur visuell viel erleben – das kulinarische Genießen kommt ebenfalls nicht zu kurz. Entspannen Sie sich zwischen den Kinobesuchen am Mastercard Caravan in der Varian-Fry-Straße am Potsdamer Platz. Er ist vom 17. bis zum 29. Februar geöffnet. Für Sie als Berlinale-Besucher sind unsere leckeren Macarons und Heißgetränke im nachhaltigen Thermobecher selbstverständlich kostenlos!

 


Entdecken Sie die Stars von morgen: unsere Talentförderung

Als neuer Co-Partner der Initiative Berlinale Talents möchten wir junge Filmschaffende aus aller Welt fördern. Mit dem Talents Footprints – Mastercard Enablement Programme unterstützen wir sie bei der Umsetzung ihrer filmischen Ideen in den vier Kernbereichen: „Gleichstellung und Geschlechtervielfalt“, „Gute Bildung und Arbeit“, „Frieden, Gerechtigkeit und Verständigung“ sowie „Umweltbewusstsein und Klimaschutz“.

500 Alumni von Berlinale Talents 2019 und 2020 konnten sich bewerben. Eine hochkarätige Jury, der unter anderem Star-Regisseur Wim Wenders beiwohnt, wählt derzeit aus den Einreichungen drei Filmschaffende und ihre Projekte aus, die Mastercard finanziell und ideell durch Mentoren unterstützen wird. Die drei glücklichen Fellows werden beim Berlinale Talents Dine & Shine Dinner am 23. Februar bekannt gegeben. Dort können sie sich auch mit führenden Köpfen der Filmindustrie vernetzen. 

 


Im Einsatz für einen alten Kino-Helden: #moviementohero 

Darüber hinaus unterstützt Mastercard® die Crowdfunding-Kampagne #moviementohero für das Moviemento in Berlin-Kreuzberg, das als Deutschlands ältestes Kino von der Schließung bedroht ist. Wir machen auf die Kampagne aufmerksam und veranstalten am 20.02.2020 ein Presse-Event im Moviemento: mit namhaften Experten aus der Filmindustrie, die über die Zukunft des Kinos diskutieren!

 

So geht es weiter: Visionen für die cineastische Zukunft

„Mit unserem Engagement für den Film wollen wir die Menschen inspirieren, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und neue Erfahrungen zu machen. Wir sind stolz, Teil der Berlinale zu sein und in diesem Jahr talentierte Filmschaffende und ihre Visionen für eine gerechtere und bessere Zukunft zu unterstützen.“
(Peter Bakenecker, Divisional President für Deutschland und die Schweiz)