Starte etwas Neues.
Erleben statt nur zuschauen.

Eine unvergessliche Berlinale

Vom 7. bis 17. Februar 2019 erlebten rund 490.000 Besucher aus der ganzen Welt eine denkwürdige 69. Berlinale. 400 Filme und 1.100 Vorführungen berührten und begeisterten die Zuschauer. Und nicht nur die Cineasten vor Ort, sondern auch 17 Millionen Menschen am Fernseher verfolgten live die Geschehnisse rund um die Internationalen Filmfestspiele Berlin und den emotionalen Abschied des langjährigen Festivaldirektors Dieter Kosslick. Der Goldene Bär für den Besten Film ging in diesem Jahr an den israelischen Regisseur Nadav Lapid für seinen Film „Synonyme“.

Filmreife Auftritte auch für Mastercard

Bereits zum 5. Mal war Mastercard offizieller Partner der Berlinale. Doch in diesem Jahr engagierte sich Mastercard erstmals auch exklusiv für die Berlinale Sonderreihe Kulinarisches Kino. Premiere feierte außerdem die Mastercard Berlinale Lounge am Zoo Palast, eine der prominenten Galaspielstätten der Berlinale. Dort trafen sich Filmliebhaber, Medienvertreter, Influencer und Geschäftskunden während des Festivals auf ein paar Drinks und Snacks. Und erlebten dabei Priceless Cities Berlin und Mobile Payment auf überraschende und spielerische Weise.

 

 

Weitere Vorzüge für Mastercard® Inhaber.

Wer seine Eintrittskarten vom 4. bis 10. Februar am exklusiven Mastercard Ticket Counter in den Potsdamer Platz Arkaden erworben hat, wurde mit einem netten Dankeschön von Mastercard überrascht. Am Mastercard Caravan vor den Arkaden wurden mehrere Tausend Menschen mit Macarons und Heißgetränken in stylishen Mastercard Thermobechern verwöhnt. Und bei weiteren Aktionen in ausgewählten Berlinale Spielstätten und im Kulinarischen Kino konnte eine Vielzahl an Menschen ebenfalls ein leckeres Geschenk von Mastercard genießen.

Außerdem war es dank Mastercard ab dem 12. Februar 2019 möglich, durch kontaktlose Zahlung mit dem Smartphone völlig kostenfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln der BVG die Hauptstadt zu erkunden.

 

Impressionen der Berlinale 2019